Die Vereinsgeschichte

Karte der bisherigen Standorte der ASZ mit Legende

0 Besetzung der Predigerkirche durch das Bleiberecht-Kollektiv Zürich
Dezember/Januar 2008/2009

1 Besetzung Manessestrasse: erste Deutschkurse
Februar/März 2009

2 Kasama
April 2009

3 Besetzung Kalkbreite
Mai/Juni 2009

4 GZ Wollishofen „Deutsch am See“
Juli 2009

5 Besetzter Schulpavillon Allenmoos (Oerlikon)
Über 100 Deutschkursteilnehmende, Ausbau der Deutschkurse
August 2009-Januar 2010 (polizeiliche Räumung)

6 Theaterhaus Gessnerallee
Januar 2010 (2 Wochen)

7 Badenerstrasse
Start Atelier, Theater, Kino- und Capoeiragruppe
Februar 2010

8 Huberta
Konsolidierung der Arbeitsgruppen, Produktion der ersten Papierlosen Zeitung
März 2010

9 Rote Fabrik
April 2010 (2 Wochen)

10 Güterbahnhof
Bis zu 200 Deutschkursteilnehmende, starker Ausbau des Angebots, organisatorische Stärkung
19. April 2010-Mai 2013

11 Badenerstrasse 565
Mai 2013-September 2014

12 Bachmattstrasse 59
September 2014-Oktober 2015

13 Sechseläutenplatz
6. November 2015

14 Lichthof Universität Zürich
9. November 2015

15 Sihlquai 125
10. November 2015- ???

Auf der Website sind die Anfänge der Vereinsgeschichte ausführlich beschrieben. Für einen Überblick bis in die Gegenwart kann der Wikipedia-Artikel über die ASZ konsultiert werden.

Vereinsgeschichte
als PDF zum Download
Vereinsgeschichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument [126.3 KB]
Download

Verein Bildung für Alle

8048 Zürich

info@bildung-fuer-alle.ch

Alternative Bank ABS - 4601 Olten

PC: 46-110-7

Konto Nr. 306.112.100-00

IBAN: CH8308390030611210000